Der Schlüssel zum Erfolg sind nicht Informationen. Das sind Menschen.

Lee Iacocca (*1924), 1979-92 CEO Chrysler Corp.

TCP/IP for VSE von CSI International

TCP/IP for VSE ist die bewährte und umfassende Lösung zur Anbindung des Mainframes an die heutige Internetwelt.


  • CSI's TCP/IP Stack bietet eine nahtlose Schnittstelle zum Internet und erlaubt es den z/VSE-Mainframe-Anwendungen voll in der globalen Business-Arena mitzuspielen.
  • Eingebaute Werkzeuge und Hilfsmittel machen z/VSE-Funktionen unverzüglich den über das Netzwerk angebundenen Nutzern zugänglich
  • Optionale und Drittanbieter-Produkte bringen die volle Power und Zuverlässigkeit des Mainframe in die moderne globale Businesswelt
  • Neu: CSI Firewall Shield™: Die meisten VSE-Installationen haben nur eine limitierte Anzahl an bekannten IP-Adressen, denen der Zugriff auf das VSE-System erlaubt ist. Daher arbeitet CSI Firewall Shield mit einer White List. Dies bedeutet der Zugriff wird verweigert, solange die IP-Adresse nicht explizit aufgeführt und damit der Zugriff gestattet wird.

Weitere Informationen zu TCP/IP for VSE finden Sie hier.



Kunden mit TCP/IP for VSE von CSI International haben u. a. folgende Vorteile:

  • IPv6 wird im selben Stack unterstützt -> Dies ist komfortabler und einfacher für Sie.
  • Keine zusätzliche Investition -> Emerald Kunden erhalten natürlich die neuesten Releases von CSI mit IPv6-Unterstützung im Rahmen ihres laufenden Wartungs- oder Mietvertrages für TCP/IP for VSE.

Planen Sie mit CSI und Emerald!