Der Schlüssel zum Erfolg sind nicht Informationen. Das sind Menschen.

Lee Iacocca (*1924), 1979-92 CEO Chrysler Corp.

Wotan - Umwelt-Monitoring und Green IT

Ihre Umwelt im Blick

Wotan Monitoring beschränkt sich nicht auf virtuelle Prüfungen, sondern bietet zahlreiche Möglichkeiten auch externe Umwelteinflüsse zu überwachen. Neben der Analyse des Ressourcenverbrauchs (z. B.: Energie) steht die Erkennung von externen Gefahren im Vordergrund.


Wotan Umwelt-Monitoring

Im Zuge der Berichterstattungen zu den Themen IT-Sicherheit, NSA-Skandal und diversen Hackerangriffen treten die ursprünglichsten Bedrohungsszenarien einer IT-Infrastruktur immer mehr in den Hintergrund. Doch trotz rasant steigender Virtualisierung und Outsourcing existieren nach wie vor nicht zu unterschätzende physische Bedrohungen. Denn keine Firewall, keine Security Policy und kein Virenschutz schützen Ihre IT vor Feuer, Wasser, Luftfeuchtigkeit oder Überspannungen.


Überwachen Sie daher in kritischen Räumen stets


  • Temperatur,
  • Luftfeuchte,
  • Rauchentwicklung,
  • Wassereintritt,

Jeder IP-fähige Sensor kann in Wotan eingebunden werden. Bereits erfolgreich integrierten Sensoren sind unter anderem:


  • Temperatursensoren für Luft oder Flüssigkeiten -30 bis +100 °C, Sensoren für relative Luftfeuchte, optische Rauchsensoren, Bewegungssensoren, Wassersensoren, Durchflußmesser
  • Schwimmschalter, Positionsschalter, Druckschalter
  • Strommessung, Spannungsdetektoren, Kontaktsensor zur Überwachung potentialfreier Kontakte


Wotan Energie Monitoring (Green IT)

Der weltweite CO2 Ausstoß der IT-Infrastruktur ist bereits vergleichbar mit dem des internationalen Luftverkehrs. Bei stetig steigenden Energiepreisen wird das Stromsparen im Rechenzentrum ein wichtiges Zukunftsthema.
Die laufenden Betriebskosten einer IT bestehen zu einem immer größeren Anteil an Energiekosten, diese können teilweise bereits bis zu 50 % der laufenden Kosten betragen. Die Senkung des Energieverbrauchs der IT-Infrastruktur gewinnt dadurch an immer größerer Bedeutung.
Ein wesentlicher Bestandteil der Energiekosten wird für die Kühlung der Serverräume verwendet, dabei könnte man mit relativ geringem Aufwand Maßnahmen setzen, die wiederum den CO2 Ausstoß verringern und gleichzeitig die Energiekosten reduzieren.
Wotan Energie Monitoring warnt Sie nicht nur bei überdurchschnittlichem Energieverbrauch, sondern bietet Ihnen auch eine solide Grundlage zur Steigerung ihrer Energieeffizienz und hilft somit Energie und vor allem erhebliche Kosten zu sparen.


Gebäudeplan mit Umgebungsmessung


Gebäudeplan mit Umgebungsmessung